Stell Dir vor, es ist Streik und keiner kriegt?s mit

Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer kündigt Warnstreiks an. Auch bei der Berliner S-Bahn.

Das ist natürlich eine ganz schlechte Nachricht. Man male sich aus, was passieren könnte, wenn die GDL ihre Drohung wahr macht: Massenweise Zugausfälle, lange Wartezeiten, überfüllte Züge, ein Zusammenbruch des Fahrplans!

Allerdings könnten die GDL-Pläne noch durch ein kleines Problem zu Fall gebracht werden: Wenn die Berliner S-Bahn nicht über genügend einsatzfähige Züge verfügt, welche bestreikt werden könnten.

Kommentieren