Zum Tode von Herbert Reinecker

?Er ist tot.?
?Er ist ? er ist tot, sagen Sie??
?Ja, er ist tot.?
?Aber wie, aber was ? Ist er denn einfach so gestorben??
?Ja, er ist einfach so gestorben.?
?Aber man kann doch nicht einfach so sterben. Ich frage Sie: Kann man denn einfach so sterben, einfach so??
?Tja, offenkundig kann man das.?
?Das ist ja, das ist ja unfaßbar! Aber ich habe das kommen sehen. Immer habe ich das kommen sehen. Habe ich nicht immer gesagt, daß ich das kommen sehe, Mathilde??
?Ja, das hast du immer gesagt.?
?Immer habe gesagt: So wird es einmal kommen. Eines Tages, da wird er einfach so sterben, das wirst du sehen, Mathilde. Einfach so, obwohl man das doch eigentlich nicht kann. Das habe ich doch gesagt, Mathilde? Du kannst es doch bestätigen? Sie kann es Ihnen bestätigen.?
?Ja, das hast du gesagt.?
?Ich habe ihn auch einmal gefragt: Kannst du denn einfach so sterben, habe ich ihn gefragt, kannst du das? Und wissen Sie, was er darauf geantwortet hat??
?Nein.?
?Ja, hat er gesagt. Ja, ich kann das ? einfach so sterben. Das müssen Sie sich einmal vorstellen. Können Sie sich das vorstellen? Ich hab zu ihm gesagt: So einfach kann man doch nicht sterben. Das geht doch nicht. Aber dann geht dieser Mensch, da geht dieser Mensch hin und geht einfach so dahin. Einfach so, stellen Sie sich das vor. Hab ich das nicht gesagt??
?Ja, das hast du gesagt.?
?Und nun ist er tot, sagen Sie??
?Ja, nun ist er tot.?

Kommentieren ist momentan nicht möglich.