Jetzt fehlt nur noch ein Käseorden

Unsere geliebte Kanzlerin erhält den Karlspreis der Stadt Aachen. Der Einfachheit halber fasse ich die Begründung mal rasch zusammen: Bla, bla, bla. Und eigentlich geht es uns auch nur darum, irgendeinen Spitzenpolitiker in unser Provinznest zu holen, damit das wenigstens noch ein zweites Mal im Jahr (neben der Verleihung des Ordens wider den tierischen Ernst, auch gern an Spitzenpolitiker) in den Medien ist.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.