Die Schlacht vom Wasserklo

Anläßlich eines medial weitgehend ignorierten Jubiläums geht heute ein besonders herzlicher Gruß an all jene, die wissen, daß ein Name wie ?Belle-Alliance-Straße?, den einst sogar ein Berliner U-Bahnhof trug, aber sowas von revanchistisch ist und deshalb gleich nach 1945 vom Berliner Stadtbild getilgt werden mußte. Zumal er überhaupt nichts zu tun hatte mit den benachbarten Straßen, die nach Großbeeren, Möckern, Hagelberg, Katzbach, Blücher, Gneisenau oder Yorck von Wartenburg benannt sind.

Keine Beziehung besteht auch zum nahen Waterlooufer, welches seinen Namen entweder einem Londoner Bahnhof oder einem lustigen Liedchen verdankt oder aber ? von jedem Experten üblicherweise englisch ausgesprochen ? einer besonders hilfreichen Erfindung, die jedem Menschen in hygienisch einwandfreier Weise zur Verfügung stehen sollte.

Kommentieren