Jetzt mit Friseusenverhinderungsfunktion!

Sie kennen das: Nichts ist schmackhafter als rohes Obst und Gemüse. Keinen größeren Gaumenschmaus gibt es, als ungekochte Möhren, Selleriestangen oder Paprikastreifen zu nagen. Kaum ein Gericht kann konkurrieren mit einem ? möglichst fettfrei angemachten ? Rohkostsalat. Gemüse bildet den Höhepunkt jeder Mahlzeit. Doch aus unerfindlichen Gründen ? sicher im Zuge einer gigantischen Verschwörung, hier der teuflischen Nahrungsmittelindustrie ? greift man dann doch zu Süßem, Fettem, Fleischigem.

Oder das natürliche Bedürfnis nach Bewegung: Eigentlich möchten alle Menschen am liebsten rund um die Uhr Sport treiben, jeden Tag. Dies ist ihnen ein naturgegebenes Bedürfnis. Woran man sie nur oft genug zu erinnern braucht, dann verbringen sie ihre Zeit nicht lieber vorm Fernsehapparat, am Computer oder im Auto.

Ganz ähnlich verhält es sich mit den Berufswünschen von Mädchen: Eigentlich wollen die allermeisten weiblichen Heranwachsenden Mechanikerinnen zu werden. Keinen größeren Traum gibt es für sie, als sich tagtäglich die Hände mit Motoröl und Schmutz zu beschmieren und die Fingernägel zu lädieren. Allenfalls das Bauen von Brücken, Konstruieren von Fahrzeugen oder das Schmieden, Schreinern, Feilen können in der Gunst weiblicher Teenager noch mit dem Schrauben, Schweißen, Hämmern mithalten. Doch ach ? diabolische Ränke führen dazu, daß aus den meisten Mädchen keine Mechanikerinnen, Ingenieurinnen oder wenigstens Vorstandsvorsitzende werden, sondern Bürokräfte, Verkäuferinnen oder gar Nageldesignerinnen und Friseusen.

Doch damit ist jetzt Schluß! Wozu auch die BVG, wie viele andere Unternehmen, pflichtschuldig ihr Scherflein beiträgt: Am Girl?s Day können zweifellos verzweifelte Halbwüchsige des rechten Geschlechts erfahren, daß es für sie Hoffnung gibt ? es ist ihnen möglich, einen Beruf zu ergreifen, bei welchem sie sich um das Aussehen ihrer Fingernägel keine Sorgen mehr zu machen brauchen. Und auch die elektronischen Anzeigetafeln der BVG beweisen, wie wichtig sie sind: Sie zeigen zwar nur wenig an (und nur wenig Richtiges). Aber sie weisen Mädchen per Laufschrift darauf hin: Komm zu uns, hier kannst Du werden, wovon Du schon immer geträumt hast ? wie die meisten Deiner Geschlechtsgenossinnen, denen es nur an solcherlei Aufklärung gebrach. Ja, die dynamischen Anzeigetafeln besitzen sie: die Friseusenverhinderungsfunktion.

Kommentieren