Damit konnt ick nu wirklich nich rechnen!

?Entschuldigen Sie bitte, können Sie mir helfen??

Der erfahrene Hauptstadtbewohner, der so angesprochen wird, geht instinktiv nicht nur in Verweigerungs-, sondern in Verteidigungshaltung, erst recht wenn die Ansprache zu vorgerückter Stunde ? gegen elf ? und auf offener Straße geschieht, zudem durch einen jungen Mann. Angebettelt zu werden ist das Mindeste, womit der Angesprochene nun zu rechnen hat, womöglich droht auch eine gewaltsame Umverteilung von Eigentum.

Da ist es ratsam, Distanz zu wahren und einen Fluchtversuch einzuleiten. Man vermeidet also Augenkontakt, schüttelt leicht den Kopf ? allzu deutliche Ablehnung könnte provozieren oder als Vorwand für einen Angriff benutzt werden ? und versucht, schnell weiterzugehen.

Der junge Mann zeigt sich jedoch irritiert von dieser Reaktion auf seine höfliche Bitte um Hilfe: ?Nicht??

Das nun irritiert wiederum den erfahrenen Hauptstadtbewohner. Er wagt ein: ?Na ja, vielleicht…? Und wird dadurch belohnt, daß er aufatmen kann: Man wollte ihn nicht berauben oder zusammenschlagen, sondern lediglich nach dem Weg zur U-Bahn fragen.

Womit man nun wirklich nicht rechnen kann im nächtlichen Berlin.

Kommentieren