100 Prozent mehr Sicherheit im Berliner ÖPNV!

Rund 16.000 Polizisten hat Berlin (nicht mitgerechnet weitere fünftausend Mitarbeiter in der Verwaltung). Nach den bisherigen Plänen der SPD sollten es bald zweihundert mehr sein. Doch die CDU konnte in den laufenden Koalitionsverhandlungen mit den Sozialdemokraten einen bedeutenden Erfolg erringen: künftig sollen es sogar 250 mehr werden.

Als wenn damit die allgemeine Sicherheit in der Metropole nicht schon genug verstärkt würde, gibt es diesbezüglich auch aus dem Bereich des öffentlichen Personennahverkehrs Gutes zu vermelden: Nein, nicht etwa werden alle U- und S-Bahn-Stationen wieder ständig mit Personal besetzt. Deutschland ist schließlich Hochtechnologieland und daher weiß seine Hauptstadt, wie auf zeitgemäße Weise bewirkt werden kann, daß sich die lieben Bürgerinnen und Bürger in Bahnen wie Bussen sicherer fühlen: Die Bilder, welche durch die stetig zunehmende Zahl an Überwachungskameras aufgezeichnet werden, wird man ? so haben es SPD und CDU beschlossen ? künftig nicht bereits nach vierundzwanzig Stunden wieder löschen, sondern erst nach achtundvierzig!

Dies bedeutet folglich nicht weniger als eine Steigerung der Sicherheit im Berliner ÖPNV um nicht weniger als einhundert Prozent! (Zumindest subjektiv und mutmaßlich nach Ansicht der Polizeigewerkschaft im Beamtenbund und der hauptstädtischen Qualitätsmedien.)

Sie haben also jetzt einen ganzen Tag länger Zeit, um sich zu melden, wenn Sie in den Berliner Bussen und Bahnen bedroht, beraubt oder überfallen worden sein sollten. Einen ganzen Tag länger, damit die Aufzeichnungen dieses Geschehens herausgesucht werden können ? denn nur ganz, ganz selten geschieht es, daß nicht ständig jemand vor -zig Bildschirmen sitzt und aufmerksam betrachtet, ob eines der tausend Augen Arges aufnimmt. Wirklich: Es ist nicht etwa die Regel, daß nur wenn ein Vorfall gemeldet wird, nach- und angeschaut wird, was die Kameras eingefangen haben. Und noch viel, viel seltener kommt es vor, daß man dann feststellen muß: Leider sind der oder die Missetäter gar nicht genau zu erkennen.

Vierundzwanzig Stunden mehr Überwachungsvideospeicherung. Mmmmmh.

Ach, wie wunderbar wirkt weiße Salbe!

Lesen Sie auch:
Wunderbare weiße Salbe
Noch mehr wunderbare weiße Salbe

Kommentieren